Clivia Bongartz

Clivia Bongartz, Coach für analytische Psychologie und
Persönlichkeitsentwicklung

Jg. 1959 arbeitete 17 Jahre in der Einrichtungsberatung im elterlichen Einrichtungshaus. In dieser Zeit qualifizierte sie sich mit Zusatzausbildungen im Bereich Farbpsychologie, Raumkonzepte, Image & Stil. Zum Feng-Shui-Master qualifizierte sie sich in Deutschland/ Hongkong /London.

2000 Studium Dipl. Psychologin – 2004 Coach Ausbildung – 2008 systemischen Familienstellen nach Hellinger, Psychokybernetik und Hypnose-Therapeutin, Stress- und Ernährungsprävention gehören mittlerweile ebenfalls zu ihrer fundierten Ausbildungen. Bis heute lebt und arbeitet Clivia am Tegernsee.

Clivia Bongartz hat Authentizität ihr Leben lang begleitet und sie hat daraus eine einzigartige Methode entwickelt, den eigenen Lebensplan zu verstehen. „Entdecke die Landkarte Deiner Seele. Sie vereint psychologisches Einfühlungsvermögen, Stil-Sicherheit und interdisziplinäre Fachkenntnisse auf einzigartige Weise und zeigt am Lebensweg jedes Einzelnen, den eigenen Seelenpfad. Als Lebenslehrerin ist es ihr Ziel, bei jedem Klienten das Unverwechselbare, sein eigenes Licht leuchten zu lassen und sichtbar zu machen. Dabei bringt sie in ihr Coaching ihre Empathie und Begeisterung für das Thema Authentizität mitreißend ein.

Clivia Bongartz sagt: „Im ersten Drittel meines Lebens fanden Medialität und die geistige Welt, von außen betrachtet, nicht statt. Ich wuchs sehr liebevoll in einer Unternehmerfamilie auf, in der Spiritualität und Religion keine Themen waren. Im Studium und der Bremer Gesellschaft glaubte ich, nur das, was ich sah. Im nachhinein betrachtet, schob sich die „mediale Frau“, die ich heute bin, „in mich hinein“ wie die Wärme eines Kaminfeuers in den ausgekühlten Körper. Der Wandel kam, nahm in mir Platz und ging nicht mehr. Heute sagen wir Transformationszeit dazu und das gab mir, angesichts meiner Biographie, etliche Antworten. Tatsächlich jedoch machen wir gerade einen grundsätzlichen Parameter-Wechsel durch sichtbare Veränderung in der Gesellschaft und im Bewusstsein aller Menschen durch.
Ich habe 15 Jahre lang in Einzelberatungen Worte vermittelt und Medialität eher im Verborgenen gelebt.

22 Jahre lernte ich geistige Begleiter als eine unerschöpfliche Informationsquelle kennen. und heute sehe ich meine zentrale Aufgabe, in dieser sich schnell wandelnden Zeit darin, Menschen zu begleiten, die mit klarem Geist und einem Herzen voller Freude die Verantwortung für die Qualität ihres Lebens übernehmen – private, selbstständige, angestellte Personen, Frauen mit 50+, die ihre wahre Essenz / Berufung kennen lernen,  aufstellen und leben wollen, um dem unaufhaltsamen Fortschritt stand zu halten.“